Qualität verpflichtet – eine Initiative von Auto-Werkstatt.de
 

Sie suchen eine Autowerkstatt?

  • Sie suchen schnell und unkompliziert eine Autowerkstatt?
  • Beschreiben Sie in 2 Minuten Ihre Vorstellungen — unverbindlich, kostenlos und ohne Risiko.
  • Ohne Verpflichtung Profis aus Ihrer Region auswählen und Geld sparen.

Hier Profis finden »

Kostenlos. Unverbindlich. Regional.

Sie haben eine Autowerkstatt? B_to_b_info_icon

Wie funktioniert's?

Das digitale Branchenverzeichnis Auto-Werkstatt.de ist speziell auf das Kraftfahrzeug-Gewerbe zugeschnitten.

Dank einer detaillierten Darstellung Ihrer Leistungsbereiche bei Auto-Werkstatt.de, ermöglichen wir Ihnen als registrierte Werkstatt und KFZ-Mechaniker neue Kunden über das Internet zu gewinnen und Ihre Werbemaßnahmen auch in der digitalen Welt auszubauen.

Aus Sicht der suchenden Verbraucher richtet sich das digitale Branchenverzeichnis Auto-Werkstatt.de an Autobesitzer und mögliche Auftraggeber für Werkstätten, die auf der Suche nach geeigneten und kompetenten Fachbetrieben sind.

  • Erreichen Sie interessierte Neukunden in Ihrer Region.
  • Erzielen Sie eine Top-Platzierung im Internet und präsentieren Sie Ihr Unternehmen.
  • Messen Sie monatlich Ihren Werbeerfolg.

Leistungen für Betriebe »

oder rufen Sie an: 030 / 609 882 977

Fachmagazin rund um Ihr Fahrzeug

Ihre Gewährleistungsansprüche bei Autoreparaturen
Veröffentlicht: 13. September 2016

Ihre Gewährleistungsansprüche bei Autoreparaturen

Wenn die Autoreparatur nur unzureichend durchgeführt wurde, stellt sich für viele Autofahrer die Frage nach der Gewährleistung. Wenn das Auto nach der Reparatur durch die Werkstatt immer noch nicht funktioniert oder gar weitere Schäden angerichtet wurden, sollten sich Verbraucher über … Weiterlesen »

Automechaniker beim Tag des Handwerks 2016
Veröffentlicht: 12. September 2016

Automechaniker beim Tag des Handwerks 2016

Bereits zum 6. Mal findet in der gesamten Bundesrepublik der Tag des Handwerks statt. Am Wochenende des 17. Septembers 2016 bieten zahlreiche Handwerksorganisationen und Handwerksbetriebe spannende Aktionen zum Mitmachen, um die Tätigkeiten und die Arbeit der einzelnen Handwerksberufe Interessierten näher … Weiterlesen »

Vorteile beim Kauf von Gebrauchtwägen mit TÜV
Veröffentlicht: 29. August 2016

Vorteile beim Kauf von Gebrauchtwägen mit TÜV

Wer einen Gebrauchtwagen erwerben will, besteht meistens auf eine gültige TÜV-Plakette. Diese gibt an, wie lange das Fahrzeug noch für den Straßenverkehr zugelassen ist. Welche Bedeutung der TÜV bei einem Gebrauchtwagen noch haben kann und worauf beim Kauf weiterhin zu … Weiterlesen »

Auto-Werkstätten in Berlin

  1. Auto-Service Fiebig GmbH

    Dircksenstr. 106
    10178 Berlin 0.16 km
  2. Thomas Nordmeyer Nordmeyer Auto- und Motorradservice

    Straßburger Str. 6- 9
    10405 Berlin 0.67 km
  3. Steinschlag Express AG

    Friedrichstr. 90
    10117 Berlin 1.65 km
  4. Gottschalk Mittmann & Serfling - Kfz- Lackreparaturen

    Brunnenstr. 149
    10115 Berlin 1.75 km
  5. F.A.H.R. Service Berlin FSB GmbH

    Andreasstr. 21 a
    10243 Berlin 1.78 km

Auto-Werkstätten in Berlin

  1. Auto-Service Fiebig GmbH

    Dircksenstr. 106
    10178 Berlin 0.16 km
  2. Thomas Nordmeyer Nordmeyer Auto- und Motorradservice

    Straßburger Str. 6- 9
    10405 Berlin 0.67 km
  3. Steinschlag Express AG

    Friedrichstr. 90
    10117 Berlin 1.65 km
  4. Gottschalk Mittmann & Serfling - Kfz- Lackreparaturen

    Brunnenstr. 149
    10115 Berlin 1.75 km
  5. F.A.H.R. Service Berlin FSB GmbH

    Andreasstr. 21 a
    10243 Berlin 1.78 km

Fachmagazin rund um Ihr Fahrzeug

Ihre Gewährleistungsansprüche bei Autoreparaturen
Veröffentlicht: 13. September 2016

Ihre Gewährleistungsansprüche bei Autoreparaturen

Wenn die Autoreparatur nur unzureichend durchgeführt wurde, stellt sich für viele Autofahrer die Frage nach der Gewährleistung. Wenn das Auto nach der Reparatur durch die Werkstatt immer noch nicht funktioniert oder gar weitere Schäden angerichtet wurden, sollten sich Verbraucher über … Weiterlesen »

Automechaniker beim Tag des Handwerks 2016
Veröffentlicht: 12. September 2016

Automechaniker beim Tag des Handwerks 2016

Bereits zum 6. Mal findet in der gesamten Bundesrepublik der Tag des Handwerks statt. Am Wochenende des 17. Septembers 2016 bieten zahlreiche Handwerksorganisationen und Handwerksbetriebe spannende Aktionen zum Mitmachen, um die Tätigkeiten und die Arbeit der einzelnen Handwerksberufe Interessierten näher … Weiterlesen »

Vorteile beim Kauf von Gebrauchtwägen mit TÜV
Veröffentlicht: 29. August 2016

Vorteile beim Kauf von Gebrauchtwägen mit TÜV

Wer einen Gebrauchtwagen erwerben will, besteht meistens auf eine gültige TÜV-Plakette. Diese gibt an, wie lange das Fahrzeug noch für den Straßenverkehr zugelassen ist. Welche Bedeutung der TÜV bei einem Gebrauchtwagen noch haben kann und worauf beim Kauf weiterhin zu … Weiterlesen »

Die Autowerkstatt – Ihr kompetenter Ansprechpartner rund ums Auto

Als Dienstleister für alles, was Fahrzeuge betrifft, bietet eine Kfz-Werkstatt einen umfassenden Autoservice mit den verschiedensten Arbeiten und Reparaturen an Kraftfahrzeugen und Motoren. Das Spektrum reicht hierbei von geplatzten Reifen, Lack- und Glasschäden über Probleme mit Motoren, Beleuchtungsanlagen und elektronischen Einrichtungen bis hin zu regelmäßigen Inspektionen und Wartungen wie TÜV, AU und HU. Damit so unterschiedliche Aufgaben auch sachverständig durchgeführt werden können, ist ein entsprechend vielseitiges Team von Fachleuten notwendig.

Berufsfelder in der Autowerkstatt – ein Arbeitsfeld im Wandel

Auto-Werkstatt

Auto-Werkstatt mit rundum-Service

Traditionellerweise besteht der Großteil der Beschäftigten in einer Autowerkstatt aus Kfz-Mechanikern; zusammen mit den Kfz-Elektrikern sind sie für alle Aufgabenbereiche zuständig, die mit der Mechanik und Elektronik eines Autos zusammenhängen. Da aber gerade die elektronischen Komponenten sowohl in der Ausstattung von Kraftfahrzeugen als auch in ihrer Steuerung immer umfangreicher werden, sind seit 2003 beide Berufe abgeschafft und ihre Inhalte in einen neuen zusammengelegt worden: Der Ausbildungsberuf des Kfz-Mechatronikers trägt dem Umstand Rechnung, dass die Mechanik eines Fahrzeugs häufig nicht mehr getrennt von elektrischen und elektronischen Elementen betrachtet werden kann.
Karosseriebauer, heute: Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker oder Mechaniker für Karosserieinstandhaltungstechnik, kümmern sich dagegen vor allem um die Beseitigung von Unfallschäden. Ihr Fachwissen über Karosserieteile und Fahrzeugaufbauten ist aber auch gefragt, wenn es um die Ausstattung eines Autos mit Zubehör und Zusatzeinrichtungen geht. So sind Karosseriebauer beispielsweise mit der Montage von Klimaanlagen oder Kühleinrichtungen befasst.
Neben diesen sind in einer Kfz Werkstatt stets auch Fahrzeuglackierer angestellt. Hervorgegangen aus dem früheren Beruf Maler und Lackierer, Schwerpunkt Fahrzeuglackierer, konzentriert sich der Ausbildungsberuf Fahrzeuglackierer nun allein auf die Bearbeitung und Beurteilung von Fahrzeugoberflächen. Zusätzlich zu den Ausbesserungsarbeiten, die durch Alter oder Unfälle nötig werden, sorgen Fahrzeuglackierer auf Wunsch für eine individuelle Gestaltung eines Fahrzeugs, sei es mit einer neuen Beschriftung oder durch ganze Design-Konzepte.

TÜV – HU und A(S)U

Eine wichtige Aufgabe, die Kfz-Werkstätten übernehmen, ist die Vorbereitung und regelmäßige Überprüfung von Kraftfahrzeugen im Rahmen gesetzlich vorgeschriebener Funktionskontrollen. Diese werden durch einen Technischen Überwachungsverein, kurz: TÜV, abgenommen, der durch sein anfängliches Monopol namensgebend für die durchzuführenden Prüfungen wurde: So steht „TÜV“ umgangssprachlich für die Hauptuntersuchung (HU) eines Kraftfahrzeugs. Zusammen mit der Abgasuntersuchung (AU), die seit 2010 Teil der Hauptuntersuchung ist, soll sie die Funktionsfähigkeit und Sicherheit eines Fahrzeuges gewährleisten und muss von Rechts wegen in regelmäßigen Abständen erfolgen; je nach Art des Fahrzeugs sind dabei Intervalle von 12 bis 36 Monaten einzuhalten. Eine Autowerkstatt bietet hier im Vorhinein umfangreiche Prüfungen und Reparaturen; außerdem übernimmt sie die Absprache mit einem Prüfinstitut und stellt Raum und Technik für die Durchführung der Hauptuntersuchung.

Wartung und Autopflege durch Fachleute

Aber auch ohne gesetzliche Pflicht empfiehlt sich die regelmäßige Inspektion eines Autos, um Verschleißteile rechtzeitig auszutauschen und so Unfälle zu vermeiden. Die meisten Autowerkstätten unterscheiden hier zwischen einer kleinen und großen Inspektion. Während bei der kleinen Inspektion hauptsächlich oberflächliche Instandhaltungsarbeiten ausgeführt werden, wie das Wechseln der Luftfilter, die Wartung der Klimaanlage und das Nachfüllen von Brems-, Scheibenwischer- und Frostschutzflüssigkeit, beinhaltet die große Inspektion eine umfangreiche Überprüfung von Elektrik, Motor und Abgassystem, Lenkung, Karosserie, Getriebe und Bremsen. Aufgrund seiner Wichtigkeit für den einwandfreien Betrieb eines Kraftfahrzeugs ist Prüfung und der Wechsel des Motoröls stets Bestandteil beider Inspektionen, wird bei Bedarf aber auch jederzeit unabhängig vorgenommen.
In Ergänzung zu Reparatur und Wartung umfasst die Autopflege den Außen- wie den Innenbereich des Fahrzeugs und kann von einer Autowerkstatt sehr umweltschonend und effektiv vorgenommen werden: Hierfür garantieren die Ausstattung mit Hochdruckreinigern ebenso wie die vorgeschriebene Entsorgung von Abwässern und Resten von Polierwachsen.

Für jede Jahreszeit gerüstet: Saisonaler Auto-Service

Sommerreifen, Winterreifen, Schneeketten – der Wechsel der Jahreszeiten fordert auch die Anpassung der Bereifung, sollen Unfälle und Gefahrensituationen verhindert werden. Um die Sicherheit auf deutschen Straßen zu erhöhen, gibt es seit 2010 eine situative Winterreifenpflicht, die – unabhängig von der Jahreszeit – für schlechte und glatte Straßenverhältnisse gilt. Autowerkstätten bieten hierfür eine bequeme und professionelle Lösung: Neben dem Wechsel der Reifen sorgen sie häufig auch für eine trockene und materialschonende Einlagerung der jeweils nicht benötigten Reifensets. So werden Risse und Brüche durch falsche Unterbringung ausgeschlossen und Platzprobleme in Keller und Garage umgangen.
Zusätzlich zum Reifenwechsel sollten im Winter natürlich noch weitere Maßnahmen getroffen werden, um das Auto ausreichend auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten. Viele Kfz-Werkstätten haben daher Komplettpakete im Angebot, die neben dem Reifenwechsel und dem Aufziehen von Schneeketten auch die Versorgung mit Frostschutzmittel, Kühlwasser und Enteisungsmittel sicherstellen.

Spezialisierung – Kundenorientierte Anpassung

Zum Leistungsspektrum mancher Autowerkstätten gehört zudem die Anpassung des Kraftfahrzeugs an die Wünsche und Vorstellungen des Kunden. Ein solches Tuning ist sowohl in Bezug auf die technische als auch die optische Gestaltung eines Autos möglich. Die Auftragung von Speziallacken, Folien und Versiegelungen ist relativ unkompliziert und schnell durchgeführt. Aufwendiger stellt sich meist die Veränderung von Karosserie, Getriebe und Motor dar; auch sind die rechtlichen Vorgaben zu beachten und eine unbedingte Fahrsicherheit zu gewährleisten. Gerade deshalb empfiehlt sich hier die Zusammenarbeit mit einer erfahrenen Autowerkstatt.

Themen

Neueste Premium-Mitglieder

Themen

Neueste Premium-Mitglieder