Qualität verpflichtet – eine Initiative von Auto-Werkstatt.de
 

Wie funktioniert Auto-werkstatt.de?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

KFZ-Mechaniker in Köln

Über 100 Ergebnisse

Fachbetriebe

Wie funktioniert Auto-werkstatt.de?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Autowerkstätten in Köln, der Wiege der Automobilindustrie

Im Mittelalter noch die größte, ist Köln heute nur noch die viertgrößte Stadt Deutschlands, bezogen auf die Einwohnerzahl. Spätestens seit der Ernennung des Wahrzeichens der Stadt, dem Kölner Dom, zum Weltkulturerbe ist Köln weltweit bekannt für seine reiche Geschichte und Kultur. Durch die günstige Lage am Rhein, die guten Verkehrsanbindungen und die Nähe zum Ruhrgebiet, kann Köln zu einem der bedeutendsten Industrie- und Handelszentren Deutschlands gezählt werden, wobei die wichtigsten Wirtschaftszweige die Medien-, Auto- und Chemieindustrie sind. Mit insgesamt rund 20.000 Beschäftigten sind die Ford-Werke GmbH einer der Hauptarbeitgeber der Stadt und tragen damit im hohen Maße zu Kölns Wirtschaftskraft bei. Aber auch andere Autohersteller haben ihren Deutschlandsitz in Köln, zum Beispiel Toyota und Citroën. Die vielleicht eher unbekannte Rolle Kölns in Bezug auf die Automobilindustrie ergibt sich aus der Tatsache, dass in Köln im Jahre 1864 die erste reine Motorenfabrik der Welt gegründet wurde, aus der später die heutige Deutz AG entstand und in welcher niemand geringeres als Gottlieb Benz und Karl Maybach als Mechaniker beschäftigt waren. Köln und das Automobil besitzen demnach eine untrennbare, gemeinsame Geschichte, die sich auch heute noch weiter fortsetzt. Neben der historischen Bedeutung Kölns im Hinblick auf die Automobilindustrie sind auch heute für jeden Autofahrer wichtige Institutionen, wie die Hauptzentrale des TÜV Rheinland in Köln ansässig. Hiervon profitiert nicht nur jede Autowerkstatt in Köln, sondern auch der Autofahrer. So öffnet der Kölner TÜV zum Beispiel anlässlich der jährlich stattfindenden Nacht der Technik seine Türen für alle Automobilinteressierte. Hier werden viele Auto-relevante Themen, wie zum Beispiel Tuning oder aber auch wie es um die Zukunft der Elektroautos steht, vorgestellt.

Kfz-Servicemechaniker als neues Berufsfeld

Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein sind die zwei Vorreiter unter den Deutschen Bundesländern, die seit 2004 den neuen Ausbildungsberuf zum Kfz-Servicemechaniker anbieten. Diese Ausbildung zielt darauf, jungen Menschen eine Chance zu bieten, in die Kfz-Branche einzusteigen. An dieser Initiative nehmen auch zahlreiche Autowerkstätte teil, da die Ausbildung durch jede Fachwerkstatt mit Ausbildungsberechtigung angeboten werden kann. Obwohl in zunehmenden Maße die Elektronik am Fahrzeug und deren Instandsetzung im Mittelpunkt der verschiedenen Ausbildungen im Kfz-Bereich steht, verlieren auch die anderen Arbeiten am Auto nicht an Wichtigkeit. So sind es inzwischen in den meisten Autowerkstätten in Köln die „neuen“ Kfz-Servicemechaniker, die Arbeiten wie den Ölwechsel oder aber einen Reifenwechsel vornehmen.

Sie suchen eine Autowerkstatt in Köln? Finden Sie hier auf Auto-Werkstatt.de den kompetenten Fachmann in ihrer Nähe, der Sie gerne berät und dann holen Sie hier Angebote ein!